* Startseite     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt








Sugar: 08.08.2006

nglaublich aber wahr, mein Blogg funktionert endlich. Dass das drei Tage dauert, ist ja mal wieder typisch Mensch.  Nachher kommt Hr. H., d. h. ich muss heute mal wieder richtig ran. Aber alleine wg. dem Stückchen Zucker lohnt es sich anzustrengen.

Gruß Sugar 

13.8.06 19:07


Sandra 10.08.2006

Sugar stellt sich ja mom noch etwas umständlich an, wenn es um das Überschreiten von Stangen geht. Er bremst vorher hab und lässt sich einfach nicht drüber reiten. Nur Außenherum geht er weiter. Dieses Muster versuchte er am Dienstag beim Warmreiten für unsere Reitstunde auch beim normalen Schrittreiten umzusetzen. Hr. H. riet mir, ihn dann gleich vorwärts zu traben. Danach ging es dann auch im Schritt besser.

Inhalt unserer Stunde:

- Schritt-, Trab-, Galopparbeit 

- Schenkelweichen

- Aus dem Schritt angaloppieren, aussitzen, durchparieren zum Schritt

- Mittelzirkel 

Fazit:  Der Trab war gegen Ende der Stunde ganz in Ordnung und Sugar hat das ständige Stocken und "nicht mehr Weitergehen" wohl für einen Moment vergessen gehabt.

13.8.06 19:09


Sugar 10.08.2006

*gähn* Ich glaub ich muss die Technik des Stehenbleibens wieder abschaffen. Da ich gestern das ganze wieder versucht hatte, ist mich Sandra ausschließlich getrabt und galoppiert. Ich war am Ende nur noch am Gähnen und dann musste ich mich auch noch an ein Monster gewöhnen, das kalte, nasse Luft auf mich sprühte. Naja, war dann gar nicht so schlimm, hat mich nicht gebissen, und ich konnte nebenbei weiterdösen....

13.8.06 19:11


Sandra 11.08.2006

Gestern nach dem Reiten haben der LAB meiner Mutter und ich mit Sugar und den Stangen gearbeitet. Einmal hab ich ihn am Strick über die liegende bunte Stange gescheucht, danach lies er sich schon drüber führen. Zwar mit einem Hüpfer verbunden, aber egal, er ging drüber. Wenn ich bedenke, dass ich ihn zuvor für jeden Schritt näher zur Stange bitten musste....Als die zweite Stange hinzu kam, schaute er ein wenig aufgeregt, wollte auch abkürzen, jedoch beim zweiten Versuch sprang er drüber, nachdem er die erste Stange im Schritt überschritten hatte. So arbeiteten wir ca. 20 Min. weiter und am Ende ließ er sich ohne Probleme im Schritt über drei aufeinanderfolgende bunte Stangen führen.

Heute steht Longenarbeit mit Cavaletti an  Aber so wie ich den Kleinen kenne, wird er sich schnell dran gewöhnen.

Reiten gestern war ganz ok. Hatte zu Anfang erst meinen Schaff, dass er locker wurde, am Ende hingegen ging er wieder richtig super und Gallopp aus dem Schritt ist für ihn schon fast ein Klacks

Gruß Sandra

13.8.06 19:19


Sugar

*Schnaub* Also gestern habe ich ja fast einen Herzkasper bekommen. Nachdem ich den Nachmittag gemütlich auf dem Paddock verbracht habe, lies mich Sandra noch in der Halle laufen. War ja alles ganz gemütlich. Da wir aber noch Zeit hatten, kam Sandra mit diesem komischen Flatterzeugs. Dachte, ich schnappe mir mal gleich so einen Streifen und kau drauf rum. Und weiß der Ziegenbock was los war, aber dieses Teil wollte mich wahrhaftig fressen!!!! Jawohl!! Es flatterte um meinen Kopf herum und lies nicht mehr nach. Panisch rannte ich davon und irgendwie muss Sandra aus der Halle gesprungen sein. Ich hatte keine Zeit, um auf sie zu achten, denn mein schöner Kopf stand immerhin auf dem Spiel. Nach der 2. Runde ließ es von mir und ich lief zu den vielen Menschen, die an der Bande standen und ließ mich noch von der zitternden Sandra rumführen. Als es mir wieder besser ging, schubbste ich sie ein wenig und dann konnte auch sie wieder lachen....

Sugar

13.8.06 19:24


Sandra

Ach Sugar, ich hätte sicherlich schneller reagieren sollen, aber wieso musst Du in letzter Zeit auch alles anknabbern? Du hättest einfach Dein Maul aufmachen müssen und das Band wäre sofort runtergefallen. Wenn Du aber auch die Zähne aufeinander beißt, wie soll das Band denn von Dir lassen?

Eins muss ich zu heute auch noch loswerden. Obwohl Du doch relativ aufgedreht beim Fertigmachen warst, bist Du doch heute so wunderschön gelaufen. Das war richtig klasse und hat ja soooooo viel Spaß gemacht. Das war am Ende alles so easy heute. Ein Traum.

Sandra  

13.8.06 19:28


Sugar

"Versugart versugart, nä nä nä nä nääää nä"
16.8.06 09:17


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung